Golf- und Land-Club Berlin-Wannsee e.V.
Clubnachrichten vom 9. April 2018

Frühlingserwachen auf dem Platz und im EUREF Halfway-House


Es ist Frühling, die Golfsaison hat mit blauem Himmel, Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen nun endlich richtig begonnen.

Sehr viele Mitglieder ließen es sich am vergangenen Wochenende deshalb nicht nehmen, ihre Golftasche auf den Trolley zu packen und mit Freunden und Bekannten auf die Runde zu gehen. Am EUREF Halfway-House überraschte Berlins bekanntester „Sushi-Gastronom“ und Wannsee Mitglied Mr. Hai alle Spieler.  Er und seine Mitarbeiter verwöhnten die Golfer mit einer kleinen Auswahl an Sushi-Spezialitäten, die sonst nur den Besuchern der Mr. Hai-Restaurants www.mrhai.de angeboten werden. Es sprach sich schnell im Club herum und auch Mitglieder die nicht spielten, machten sich auf zu einer kleinen Wanderung bis zum EUREF Halfway-House. 

Ein besonderer Dank gilt unserem Mitglied Mr. Hai für diese tolle Aktion am vergangenen Wochenende.

Der GLCBW plant auch in Zukunft immer mal wieder mit speziellen „Angeboten" am EUREF Halfway-House an den Wochenenden zu überraschen.

Ostercamp der Nachwuchsspieler

Philipp Mejow trainierte in der vergangenen  Woche mit den besten Spielern des GLC Berlin-Wannsee e.V. der Altersklassen AK 10/12/14 zusammen im Ostercamp!

Neben dem Training auf der Range, Chippen und Putten wurden auch Übungsaufgaben direkt auf dem Golfplatz gestellt und versucht diese umzusetzen.

Mit den neu gewonnenen Erkenntnisse ging es nachmittags dann in verschiedene Wettkämpfe, wie kleine Lochspiele oder das Ryder Cup-Match. Philipp trainierte bei allen Trainingseinheiten mit und stand für alle Fragen der Kinder zur Verfügung.

Ein großes Dankeschön geht an Philipp und wir wünschen ihm natürlich selbst viel Erfolg in dieser Woche bei der Challenge Tour in China!

Scottish Boys & Girls Open Championship

Emily Krause, Nele Diedrich und Linda Rademacher sammelten in den Osterferien erste internationale Turniererfahrung in Schottland. Bei „Insel“-Wetter mit Sturm und eisigen Temperaturen kämpften alle tapfer im 120-köpfigen reinen Mädchen-Teilnehmerfeld. Emily Krause war die beste Berlinerin und verpasste den Cut der besten 60 um nur einen Schlag!
Georg Hartmann stellte sich zeitgleich bei den Scottish Boys Open der ebenfalls großen Jungen-Konkurrenz, schaffte es trotz einer starken zweiten Runde leider nicht in den Finaltag. Alle konnten wertvolle internationale Wettkampf-Erfahrung mitnehmen, so dass die Reiseplanung für nächstes Jahr bald beginnen kann.

Pflegemaßnahmen an der Driving Range
Um eine fachgerechte Instandhaltung zu ermöglichen, ist die Driving Range am Montag, dem 16. April 2018 für umfangreiche Pflegemaßnahmen durch das Greenkeeping bis ca. 18.00 Uhr durchgehend gesperrt. Wir bitten um Beachtung und danken für Ihr Verständnis.
mehr
Gastro Cup am 23. April
Unser Gastronomie-Team Hellmann freut sich, mit den Mitgliedern und Gästen am Montag, 23. April sportlich mit einem Kanonenstart-Turnier um 12 Uhr in die Saison 2018 zu starten! Der Gastro-Cup 2018 wird als 2er-Scramble ausgespielt und bietet auch kulinarisch so einiges: Frühstück, Halfway-Verpflegung, ein großes Spargelessen mit Weinbegleitung und …
mehr

Premiumpartner

Teamsponsoren

Clubnachrichten vom 9. April 2018


Golfweg 22, 14109 Berlin
Telefon: +49 (0)30 806 706-0
Telefax: +49 (0)30 806 706-10
info@wannsee.de

Vertretungsberechtigter Vorstand (mit 2 Personen): Kurt Schnauck (Präsident), Wolf-Dieter Borchert, Michael von Foerster, Wolfgang Wagner

Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg (Reg.-Nr. 556 Nz)

Diese Nachricht erhalten Sie, weil Sie den kostenlosen Newsletter beim Golf- und Land-Club Berlin-Wannsee e.V. abonniert haben, an einem unserer Turniere teilgenommen haben oder unser Mitglied sind.

 

Inhaltlich verantwortlich:
Geschäftsführer Yasin Turhal



Sie können das Newsletter-Abonnement jederzeit beenden, indem Sie eine E-Mail an info@wannsee.de mit dem Betreff "Newsletter Abmeldung" senden.