Golf- und Land-Club Berlin-Wannsee e.V.
Clubnachrichten vom 18. Juli 2016
Sommerfest 2016


Die Wettergötter waren dem Golf- und Land-Club Berlin-Wannsee e.V. wohl gesonnen und lieferten pünktlich den Sonnenschein. Somit stimmten alle Voraussetzungen für einen perfekten Sommerabend – Sonnenschein und blauer Himmel, ein herrliches Ambiente, zauberhafte Gäste, kulinarische Highlights und eine Band, die die Mitglieder bis tief in die Nacht auf der Tanzfläche fesselte.
mehr
DGL Damen: Wannsee gewinnt Spieltag der Superlative
Rekordergebnisse prägten den 4. DGL-Spieltag im BGC Gatow. Zita Arndt, als erste Spielerin des Wannsee Teams gestartet, zündete ein Birdie-Feuerwerk auf den Back-Nine und spielt mit 67 Schlägen (-5) neuen Platzrekord! Dieser sollte allerdings nur eine knappe halbe Stunde halten. Denn Teamkollegin Anastasia Mickan gelang mit 9 Birdies bei nur einem Bogey eine Traumrunde von 64 Schlägen (8 unter Par)!! Doch trotz der ebenfalls starken Ergebnisse von Tina Fischoeder (73) und Lydia Volkmer und Hendrika Labsch (beide 74), betrug der Vorsprung nach den Einzeln nur einen Schlag zu Hubbelrath und fünf Schläge zu Hamburg. Wie schon während der ganzen Saison ging es um jeden Schlag zwischen den drei Teams. In den Vierern konnte Hubbelrath noch den einen Schlag aufholen, doch Wannsee gewinnt aufgrund des besseren Streich-Ergebnisses (beide -8). Und selbst Hamburg kommt mit einem Eagle-Birdie Finish auf den Löchern 17 und 18 bis auf einen Schlag heran. In der Tabelle führt Hubbelrath mit 17 Punkten vor Wannsee mit 16 Punkten und Hamburg mit 15 Punkten. Nur die ersten beiden Teams ziehen ins Final Four ein. Zwischen den punktgleichen Teams aus Hummelbachaue und Gatow wird sich der Abstieg entscheiden. Es wird also wieder spannend in zwei Wochen beim letzten Spieltag in Neuss. „Das war heute ein entscheidender Schritt zum Final Four, denn wir wollen dort unseren Titel verteidigen. Ich bin sehr stolz auf die Mädels. Die Platzrekorde von Ana und Zita sind unglaubliche Leistungen, aber dass 73 und 75 unsere Streich-Ergebnisse sind, zeigt wie sensationell das ganze Team gekämpft hat.“ fasst Miriam Hiller den Tag zusammen.
mehr
DGL Herren: Wannsee auf Rang 4 im Frankfurter GC
Ganz anders als bei den Damen fielen die Ergebnisse der 1. BL Herren im Frankfurter GC deutlich höher aus als in den Vorjahren. Alle Ergebnisse waren eng beieinander und die Positionen wechselten mehrfach im Laufe des Tages. Hamburg hatte schließlich die Nase vorn (+19) vor Hubbelrath (+24), die beiden Teams führen nun punktgleich die Tabelle an und sind bereits sicher für das Final Four qualifiziert. Der Kampf um den Verbleib in der höchsten Liga zwischen den Plätzen 3-5 ist dafür umso nervenaufreibender, denn der Tabellen-Fünfte steigt in die 2. BL ab.  Während des Spieltags fand sich Gastgeber Frankfurt auf Rang 5 wieder, konnte jedoch mit starken Vierern noch an unserem Team vorbeiziehen und erreichte am Ende des Tages Platz 3 (+36). Unsere Jungs lieferten alle sehr solide Ergebnisse zwischen 73-77 Schlägen ab, es fehlte der Unter-Par-Ausreißer für eine bessere Platzierung. Nikolai Schaffrath und Dean Berninger spielten mit jeweils 73 Schlägen die besten Einzel, Bjarki Pétursson und Nils Dobrunz brachten mit 74 Schlägen den besten Wannsee Vierer ins Clubhaus. Mit Platz 4, vier Schläge Rückstand auf Frankfurt, konnte unser Team zwei wichtige Punkte gewinnen und liegt weiterhin auf Platz 3 in der Tabelle mit insgesamt 9 Punkten vor Frankfurt mit 8 Punkten und Marienburg mit 7 Punkten. Mit einer guten Ausgangsposition gehen unsere Herren in den letzten Spieltag  am 31. Juli im GC Marienburg, wo sich entscheidet, wer auch nächstes Jahr weiterhin in der 1. Bundesliga spielen wird. „Leider haben wir zum Schluss viele, viele Schläge verloren und am Ende wurde es sogar noch knapp gegen Rang 5. Mit unserer Position sind wir aber trotzdem zufrieden, denn wir können am letzten Spieltag selber alles klar machen und die 1. Bundesliga für das nächste Jahr sichern. Das ist unser Ziel!“, lautete das Tagesfazit von Addi Olafsson.
mehr
Hannes Hilburger holt Silber in Österreich
Bei den Internationalen Jugendmeisterschaften von Österreich wurde Hannes Hilburger Zweiter der „Burschen U 16“. Er spielte im Colony Club Gutenhof Runden von 80, 73 und 73 Schlägen und hatte zwei Schläge Rückstand auf Sieger Max Brückner (Club zur Vahr Bremen).
mehr

School´s Out – Wir starten mit Euch gemeinsam in die Sommerferien!

Am Mittwoch, 20. Juli verwandeln wir die Driving Range für unsere Jugend-Mitglieder in eine chillige Schools-Out-Area mit Musik, Grill und kalten Getränken – denn wir lassen es gemeinsamen mit Euch mal ordentlich „scheppern“ auf dem Abschlag! Anmeldung über Opens external link in new windowFacebook oder Opens window for sending emailper E-Mail

Premiumpartner

Teamsponsoren

Newsletter vom 18. Juli 2016


Golfweg 22, 14109 Berlin
Telefon: +49 (0)30 806 706-0
Telefax: +49 (0)30 806 706-10
info@wannsee.de

Vertretungsberechtigter Vorstand (mit 2 Personen): Kurt Schnauck (Vorsitzender), Wolf-Dieter Borchert, Michael von Foerster, Wolfgang Wagner

Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg (Reg.-Nr. 556 Nz)

Diese Nachricht erhalten Sie, weil Sie den kostenlosen Newsletter beim Golf- und Land-Club Berlin-Wannsee e.V. abonniert haben, an einem unserer Turniere teilgenommen haben oder unser Mitglied sind.

 

Inhaltlich verantwortlich:
Geschäftsführer Yasin Turhal



Sie können das Newsletter-Abonnement jederzeit beenden, indem Sie eine E-Mail an info@wannsee.de mit dem Betreff "Newsletter Abmeldung" senden.